Was zu tun ist

Einführung in das Thema und Beratung für Ihre persönlichen Vorsorgesschriftstücke


Fragen wie die Folgenden stehen an:


  • Welche Vorsorgeinstrumente brauche ich? Stichworte: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung ...
  • Wer soll in meinen persönlichen und rechtlichen Angelegenheiten richtige Entscheidungen treffen, wenn ich es nicht mehr kann?
  • Wem vertraue ich?
  • Wen wähle ich aus und wie gewinne ich die Person(en) für die Aufgabe?
  • Kann ich das dann noch mal ändern und wenn ja, wie?


Ziel solcher Gespräche ist, auf der Grundlage Ihrer persönlichen Wünsche und Entscheidungen mit Ihnen die notwendigen Schriftstücke zu entwerfen und sie an den geeigneten Stellen zu hinterlegen.


Gern komme ich auf Wunsch für ein Beratungsgespräch auch zu Ihnen.


 



Kosten

Beratung und Erstellung der Vorsorgeschriftstücke:

persönliche Beratung berechne ich mit 150.-/Std, angefangene halbe Stunden mit 75.- Euro

Als Anhaltspunkt: Ein Termin von 1 bis 1,5 Stunden reicht erfahrungsgemäß aus, um einen Überblick über die Vorsorgemöglichkeiten zu vermitteln und eine  Vorsorgevollmacht bzw. Betreuungsverfügung und eine Patientenverfügung zu erstellen.

Im Preis enthalten ist Ihre fertige Version anschließend zur Weitergabe bzw. zum Abheften.